Das sind wir

Das ist K A L E I D O S K O P I A

Unser Name ist unser Programm: Kaleidoskopia, die Welt der Kaleidoskope ist die Welt des Diplom-Designers Rolf Rau aus Bonn. Seit Jahrzehnten sammelt er Kaleidoskope aus aller Welt und hat damit Eingang in die weltumspannende Gemeinde von Kaleidokop-Fans und Sammlern gefunden. Dabei liegt sein Sammelschwerpunkt bewusst auf handwerklich und industriell gefertigten Exemplaren. Kaleidoskope von Künstlerhand überzeugten ihn zwar meist aufgrund eines schönen Äußeren, Rau aber ist ein besessener Sammler von Bildern, von atemberaubenden Effekten in den Kaleidoskopen. Und diese findet man zu fairen Preisen in den Exemplaren, die er seit dem Jahr 2002 seinen Kunden anbietet.


Aus der Sammelleidenschaft entwickelte Rau den "Park der Riesenkaleidoskope". Sein Motto "Farbe, Licht und Poesie" setzte er konsequent um und baute 20 riesige Kaleidoskope von bis zu 3 Metern Länge und 60 cm Durchmesser. Bei der Premiere in Bonn begeisterte er über 135.000 Menschen. Seither ist der gesamte Park bundesweit auf Tournee. Dabei wird natürlich auch immer eine erlesene Auswahl an schönen "kleinen" Kaleidoskopen angeboten. Stadtmarketing-Organisationen, Große Kaufhausketten und Parkverwaltungen buchen die riesigen Kaleidoskope, weil mittlerweile bekannt ist, wie viele Menschen diese überdimensionalen Röhren anziehen.


Der Höhepunkt jeden Jahres ist dann unser Kaleidoskopia-Stand auf dem malerischen Bonner Weihnachtsmarkt. Bereits 2003 eine besondere Attraktion, entwickelt sich in den Folgejahren die kleine Hütte auf dem Friedensplatz zu einem Treffpunkt für Kaleidoskop-Sammler aus der ganzen Region.


(C) Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken